12 Mar 2014 Möbelfotografie-Badewanne

Eine frei im Raum stehende Wanne ist der Inbegriff des modernen Luxus-Bades. Diese Modelle punkten mit ausgefallenem Design und raffinierten Extras. Sie ist also wieder da, die freistehende Badewanne. Was viele noch von historischen Fotos oder aus Altbauwohnungen kennen, hat jetzt wieder einen festen Platz im Badezimmer. Dabei ist eine moderne freistehende Badewanne nicht mit Großmutters Waschzuber zu vergleichen. Die freistehende Badewanne von heute ist Luxus pur.

11 Mar 2014 Möbelfotografie-Dusche

Die Dusche: ursprünglich vor allem in Volksbädern anzutreffen, ist sie heute Bestandteil eines typischen modernen Badezimmers. Zahlreiche Wohnungen besitzen mittlerweile aus Platzgründen keine Badewanne mehr sondern nur noch eine Duschkabine. Im Mittelpunkt einer Badrenovierung steht somit immer häufiger die Schaffung eines begehbaren Duschbereichs oder einer großzügigen Duschabtrennung. Mit zunehmender Größe des Duschbereichs wächst auch der Wunsch nach einer großen Kopf- oder Handbrause.

07 Mar 2014 Möbelfotografie-Badarmaturen

Badarmaturen sind nicht gleich Badarmaturen. Hatte man früher einfach einen Wasserhahn mit zwei Drehknöpfen für Warm- bzw. Kaltwasser, kamen dann die Mischbatterien auf. Einfach mit einem Hebel zwischen Warm/Kaltwasser stufenlos regulieren. Und jetzt? Baut oder renoviert man ein Bad, muss man den eigenen Bad-Stil finden, dann folgt die individuelle Gestaltung und letztlich der Genuß. Zurück zu den Armaturen. Hier eine kleine Orientierungshilfe. Avantgarde? Modern? Klassisch? Komfortabel? Man hat die Qual der Wahl. Aber bereits durch optimale Bildumsetzung kann man bereits eine Vorauswahl treffen.

06 Mar 2014 Möbelfotografie-Bad

Das Bad als Wohlfühloase – wer hätte das nicht gern?! Ist das Bad doch auch eine Art „Visitenkarte“ mit Außenwirkung. Doch Bäder sind meist klein. Die Badewanne oder eine Dusche, die Toilette und ein Waschbetten finden gerade so Platz. Dennoch ist es möglich, auch in kleinen Badezimmern das eine oder andere Badmöbelstück aufzustellen, in der Regel Schränke oder Regale. Für die Badfotografie gilt hier das Bad optisch richtig und gekonnt in Szene zu setzen. Etwa durch einen virtuellen Rundgang durch das Bad oder auch durch Werbefotos. So kann man im Rahmen der Eigenvermarktung Referenzfotos noch stärker nutzen.

05 Mar 2014 Möbelfotografie

Angenommen, man zieht in eine neue Wohnung, die komplett leer ist, was folgt ist, man muss sich Gedanken machen über die Einrichtung. Was bedeutet Einrichtung? Nicht nur Möbel sind damit gemeint. Die Einrichtung ist viel komplexer, emotionaler. Sie zielt nicht nur auf Funktionalität ab, sondern sie zeigt auch den Stil bzw. den Charakter des Bewohners. So sollten Bildinszenierung und Design zu einem Gesamtwerk verweben und so spannungsvolle, anziehende Kreationen schaffen.

04 Mar 2014 Möbelfotografie

Nachgewiesen sind Möbel seit der Pharaonenzeit um 1500 v. Chr. Aus dem alten Ägypten hat man Tische, Throne und Liegen aufgefunden. Berühmte Stücke kommen aus dem Grab des Tutanchamun, 14. Jh.v. Chr. Im altgriechischen Haus gab es Stühle, Hocker, Tische, Betten, Truhen, Kommoden und die Liegen im Männerraum.

Das wohl bekannteste antike Möbel nutzten die Römer: die „Kline“, eine Art Bett, auf das man sich zu Festgelagen und für normale Mahlzeiten legte. Die Oberschicht besaß in der römischen Kaiserzeit Möbel mit Versilberungen, Vergoldungen, Schildpatteinlagen und wertvollen Furnieren.

03 Mar 2014 Werbefotografie-München

Denkt man in kulinarischer Hinsicht an Oberbayern bzw. an die Metropolregion München, so fällt einem so einiges ein. Hax´n, Brezen, Hähnchen, Wammerl und Weißwürste. Die Weißwurst ist eine Brühwurst aus Kalbfleisch, Schweinerückenspeck und Gewürzen. Weil das Brät mit Kochsalz gewürzt wird, hat sie eine helle grau-weiße Farbe. Der Legende nach wurde die Weißwurst im Gasthaus „Zum Ewigen Licht“ am Münchner Marienplatz am 22. Februar 1857 (Faschingssonntag) vom Wirtsmetzger Joseph Moser (genannt „Moser Sepp“) bei der Bratwurstherstellung erfunden. Weißwürste werden traditionellerweise am Vormittag verzehrt. Aus der Zeit vor der Erfindung der Kühltechnik stammt die Empfehlung, Weißwürste dürften das Mittagsläuten um 12 Uhr nicht hören.

28 Feb 2014 Werbefotografie-Biotechnologie

Martinsried als Teil des Munich Biotech Cluster ist mit seinen rund 100 Biotech-Unternehmen die führende Biotechnologie-Region Deutschlands. Wesentliche Erfolgsfaktoren der Region sind die Nähe zu den zwei Münchner Universitäten, sowie das Max-Planck-Institut für Biochemie, Neurobiologie und Psychologie und das Deutsche Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt.

27 Feb 2014 Produktfotografie-Getränke

Bayern und Bier, Bayern und Brautradition, Bayern und das „flüssige Gold“. Bier in der Metropolregion München ist auch mit dem Namen Hacker-Pschorr verbunden. So steht dieser Name für Münchner Brautradition, die seit Jahrhunderten gepflegt wird und weit über die Bayerischen Landesgrenzen – in der ganzen Welt – bekannt ist. Nachhaltiges Handeln verbunden mit Mut und Innovation, das ist der „Himmel der Bayern“ und dafür steht Hacker-Pschorr seit 1417.

26 Feb 2014 Panoramafotografie

Ob Sommer oder Winter, die Metropolregion München ist für Urlaub, Freizeit und Erholung geradezu prädestiniert. Berge, Seen, Städte – all dies gilt es zu erkunden. Und da man die Katze nicht im Sack kaufen (buchen) will, nimmt man sich meist einen Urlaubskatalog zur Hand oder surft im Netz nach Angeboten, die einem zusagen. Und was sticht einem zunächst ins Auge? Landschaftsbilder – herrlich aufgenommen, die Lust auf Urlaub machen. Hervorragend dafür geeignet sind Panoramabilder.

25 Feb 2014 Werbefotografie-Industriebetriebe

Vor knapp 500 Jahren wurde München die Residenzstadt der bayerischen Herzöge und späteren Könige. Dies hatte zufolge, dass sich zahlreiche Handwerker in München niederließen. Aus den Handwerksbetrieben entwickelten sich Fabriken, wie zum Beispiel Metall verarbeitende Industrie. So hat hier jetzt das Verwaltungszentrum von Siemens, dem größten europäischen Elektronikunternehmen seinen Sitz. Durch den Bau von Triebwerken, Panzern, elektronischen Systemen und die Werke der Luft- und Raumfahrtindustrie wurde München ebenfalls zum Schwerpunkt der deutschen Rüstungsindustrie.

24 Feb 2014 Werbefotografie-Sportbekleidung

Wo wird Sportmode entworfen? Eine Antwort darauf findet man bei Willy Bogner. Wenn die deutschen Sportler in Sochi starten und um ihre Medaillen kämpfen, werden Bogner-Outfits sie nicht nur wärmen, sondern auch beflügeln. Olympia und Bogner - die Super-Kombination. Und das schon seit 1932. Damals beginnt Willy Bogner sen. in München mit dem Import von Skier und Strickwaren aus Norwegen. Bogner ist aber auch bekannt für sein Mitwirken in „James Bond Filmen“. Heute ist die Marke Bogner in 36 Ländern, ebenso wie im Online-Geschäft vertreten.

21 Feb 2014 Werbefotografie-Food

In der Münchener Dienerstraße steht das wohl bekannteste und traditionsreichste Delikatessenhaus Deutschlands. Dallmayr –bereits um 1700 gegründet. Und es bietet ein lukullisches Komplettprogramm, wie man es nirgendwo sonst erleben kann. Neben diversen herrlichen Delikatessen- und Feinkostabteilungen findet man dort auch ein Spitzenrestaurant, ein Café-Bistro sowie eine Champagnerbar. Und da das Unternehmen mit der Zeit geht, gibt es auch einen sehr umfangreichen Online-Shop.

20 Feb 2014 Werbefotografie-Uhren

Die Uhrenfotografie stellt eine besondere Herausforderung für den Fotografen dar. Es gibt spezielle Anforderungen, die für andere Produkte nicht gelten – insbesondere Spiegelungen, Reflexionen, Verunreinigungen. Beispiel: Seit dem 4. März 1903 werden in der Manufaktur in Gräfelfing bei München „Sattler Uhren“ gefertigt. Sie baut seither präzise Pendeluhren. Man will jedoch nicht nur Produkte präsentieren, sondern auch ein Gefühl davon vermitteln, mit welcher Begeisterung und Hingabe in der Manufaktur Kunstwerke entstehen, die zeitloses Design mit höchster Qualität vereinen. Auch der Name „Leinfelder“ steht für besondere Zeitmesser. Dies erfahren die Kunden sowohl in der Werkstatt als auch im Geschäft in der Münchener Theatinerstraße. Und beide Unternehmen sind auch im Onlineshop-Handel sehr präsent.

19 Feb 2014 Werbefotografie-Trachtenmode

Oberbayern - und somit die Metropolregion München – gehört zur Trachtenhochburg Deutschlands. Wobei der Begriff Tracht im Allgemeinen für traditionelle und historische Kleidung gebraucht wird. In Bayern jedoch gehört die Tracht in vielen Gegenden zur Alltagskleidung – bestehend aus Dirndl und Lederhose. Eines der ältesten Modehäuser Münchens, was Trachten anbelangt, besteht schon seit 1842: Lodenfrey. Alles was in München Rang und Namen hatte, verzichtete damals auf Samt und Seide und selbst König Maximilian II gehörte zu den treuesten Kunden.

Page 8 of 14

Branchen Themen

Fotografie Services

Bildbearbeitung Services

Film + Video Services

Bildergalerie

Werbefotos
Werbefotografie

onlineshop
Shop-Fotografie

zenzimiaoshu
Katalogfotografie

Produktfoto - Produktfotografie
Produktfoto

Modefotografie
Modefotografie

Schmuckfotografie
Schmuckfotografie

Packshots
Packshots

Industriefotografie
Industriefotografie

fotobearbeitung
Fotobearbeitung

Conversion Optimierung - Onlinehandel 2.0

Der Onlinehandel 2.0 stellt die systematische Weiterentwicklung der bisherigen Form des Verkaufs über das Internet dar. Hierbei stehen Interaktivität und Dialog im Vordergrund. Und das nicht nur über die Webseite bzw. über den Webshop, sondern vor allem über soziale Medien und Blogs die über relevante Themen "Engagement" entwickeln. Über Bewegtbildformate lässt sich das Interesse und die Aufmerksamkeit steigern, so dass sich über das höhere "Involvement" der Kunden durch Interaktivität mit relevanten Themen die Kaufbereitsschaft erhöht und die Conversion Rate optimieren lässt.

Kommunikation / Social Media

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren