Modefotografie

Die Modefotografie hat im Vergleich zu anderen Produktbereichen der Fotografie in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Wichtigster Treiber dieser Entwicklung sind Onlineshops, die in den vergangen Jahren als Pure Player entstanden sind und ausschließlich Mode per Onlinehandel vertreiben.

Für die Modefotografie gibt es verschiedene Arten der Fotografie. Die Erstellung von Modebildern auf Puppe (inkl. Hollowman-Fotografie und Hollowman-Retusche) ist die meist verwendete Methode. Die Legeware Fotografie eignet sich für Alltagskleidung (Shirts, Hoodies, Jeans). Die Fotografie auf Models ist bereits aus der Vergangenheit bekannt, als große Versender den Modehandel unter sich aufteilten. Diese Art der Erstellung ist aufwändiger und teuerer und findet im Onlinehandel weniger Zuspruch, im Vergleich zur Erstellung von Bewegtbilder und Clips, bei dem die Mode mit Models dynamisch präsentiert wird.

Profi-Werbefotografie bietet Ihnen alle Möglichkeiten der Modefotografie, ob für Freizeit, Business oder Designer Kleidung. Die 360 Grad Modefotografie werden durch spezielle Kooperationspartner durchgeführt.

 

Modefotografie mit Models für Broschüren und Premium-Kataloge

Modefotografie

modefotografie
ModelModefotografie für Broschüre

Modefotografie

modefotografie2
ModelModefotografie für Broschüre
 

Modefotografie mit Models für Werbung (Magazine und Billboards / Plakate)

Modefotografie mit Models

modefotografie
ModeModefotografie für Werbung

Modefotografie mit Models

modefotografie
ModeModefotografie für Werbung
 

Fotografie Services

Bildbearbeitung Services

Bildergalerie

Werbefotos
Werbefotografie

onlineshop
Shop-Fotografie

zenzimiaoshu
Katalogfotografie

Produktfoto - Produktfotografie
Produktfoto

Modefotografie
Modefotografie

Schmuckfotografie
Schmuckfotografie

Packshots
Packshots

Industriefotografie
Industriefotografie

fotobearbeitung
Fotobearbeitung

Conversion Optimierung - Onlinehandel 2.0

Der Onlinehandel 2.0 stellt die systematische Weiterentwicklung der bisherigen Form des Verkaufs über das Internet dar. Hierbei stehen Interaktivität und Dialog im Vordergrund. Und das nicht nur über die Webseite bzw. über den Webshop, sondern vor allem über soziale Medien und Blogs die über relevante Themen "Engagement" entwickeln. Über Bewegtbildformate lässt sich das Interesse und die Aufmerksamkeit steigern, so dass sich über das höhere "Involvement" der Kunden durch Interaktivität mit relevanten Themen die Kaufbereitsschaft erhöht und die Conversion Rate optimieren lässt.

Kommunikation / Social Media