02 Apr 2014 Möbelfotografie-Wohnzimmer

Es gibt immer noch Menschen, die Lederoberflächen bei Möbeln mit „Kälte“ assoziieren und diese Möbel keine wohnliche Stimmung generieren können. In Anbetracht der Tatsache, dass inzwischen jede dritte verkaufte Couch mit Leder überzogen ist, beweist, dass die Kunden sich auskennen und wissen, was gut, wertvoll und ästhetisch ist. (Produktfotografie)

01 Apr 2014 Möbelfotografie-Wohnzimmer

Viele Familien essen im Wohnzimmer, auch Familienfeiern werden regelmäßig im Wohnzimmer abgehalten. Ein Wohnzimmertisch dient daher in erster Linie als Essplatz für die ganze Familie und zusätzliche Gäste. Ein großer Tisch ist deshalb sehr nützlich, jedoch bringt nicht jedes Zimmer das nötige Platzangebot mit. Viele bevorzugen deshalb einen ausziehbaren und zugleich platzsparenden Wohnzimmertisch. (Konfigurator)

31 Mar 2014 Möbelfotografie-Wohnzimmer

Entscheidend für den richtigen Wohnzimmerschrank ist unter anderem der Stauraum. Neben der Optik, sind die Funktionalität und der Nutzen sehr wichtig. Highboards und Sideboards bieten sehr viel Stellfläche. Mit einer Wohnwand wird die Einrichtung des Wohnzimmers komplettiert.

28 Mar 2014 Möbelfotografie-Wohnzimmer

Inspirationen und Wohnideen für die eigene Wohnung zu finden ist durch das Internet heutzutage viel einfacher geworden. Doch gute Tipps und Ideen, speziell für das eigene Wohnzimmer, sind bei der Fülle der Informationen nicht immer so einfach auszusortieren. Es gibt viele Internetseiten zum Thema Wohnzimmer einrichten, einige Blogs und Onlineshops, aber nicht alle sind für die eigenen Bedürfnisse wirklich informativ. Deswegen sollte man sich über einige Sachen im klaren sein, bevor man sich auf die Suche im Internet macht. Der erste Gedanke sollte den Einrichtungsstil betreffen, der wiederum davon abhängig ist, wie ein Haus oder eine Wohnung beschaffen ist. Es gibt mindestens genauso viele Einrichtungsstile wie Wohnzimmerstile. Deswegen ist es sinnvoll für einen selber herauszufinden, welchen eigenen Stil man hat. Im folgenden ein kurzer Überblick:

27 Mar 2014 Möbelfotografie-Wohnzimmer

In einem Wohnzimmer werden allerlei Wohnzimmermöbel verwendet. Dazu zählen beispielsweise Kommoden, Wohnwände, Esstische und Stühle. Neben des Designs des Möbelstücks spielt auch die Funktionalität eine gewichtige Rolle. Insgesamt ist es bei einer Einrichtung jedoch entscheidend, dass die unterschiedlichen Möbel miteinander harmonieren. Ein bunter Farbenmix wirkt schnell chaotisch und bringt keine Linie in ein Wohnzimmer. Der Trend dabei geht heute eindeutig zu freundlichen Holztönen.

26 Mar 2014 Möbelfotografie-Accessoires

Accessoires sind ein nicht notwendiges, aber der Mode angepasstes Beiwerk, unter anderem bei der Möblierung. Man will sich mit schönen Dingen umgeben - auch im Schlafzimmer. Persönliche Gegenstände, Vasen oder Bilder machen einen Raum behaglich und verleihen ihm individuellen Charme.

25 Mar 2014 Möbelfotografie

Im Schlafzimmer dient ein Kleiderschrank dazu, die benötigte Kleidung übersichtlich aufzubewahren. Darin befinden sich sowohl Stangen zum Hängen von Kleidung als auch Fächer. Kleiderschränke gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Modellen. Ein erstes Unterscheidungsmerkmal ist die Türlösung. Der Kleiderschrank kann über Drehtüren oder Schiebetüren verfügen. Kunden wollen sich vor dem Kauf eines Schranks gerne von Qualität und Wohngefühl des Möbelstücks überzeugen. Daher muss eine ansprechende Online-Präsenz erstellt werden.

24 Mar 2014 Möbelfotografie-Bett

Jeder Mensch wünscht sich einen erholsamen Schlaf. Dafür ist ein stabiles und bequemes Bett die Grundvoraussetzung. Während früher Betten aus Holz oder Stein errichtet wurden, werden heute moderne Betten aus Aluminium, Edelholz oder Metall hergestellt. Das Bett ist das meistgenutzte Möbelstück im Haus. Da es täglich in Gebrauch ist, sollte es auch von guter Qualität sein. Die Länge und Breite ist ebenfalls variabel, so dass man – ganz gleich, wie groß man ist – sicherlich ein passendes Bett für sich findet. Auch das Design der Betten kann individuell an eine bestimmte Raumgröße angepasst werden.

21 Mar 2014 Möbelfotografie-Schlafzimmer

Das Schlafzimmer gilt als Erholungsort und steht für pure Entspannung. Entsprechend sollte es auch eingerichtet sein. So gibt es Möbelstücke, welche ganz eindeutig in das Schlafzimmer gehören. Allen voran sind hier das Bett und der Schrank zu nennen. In einem gemütlichen Bett kann man genug Kraft für den nächsten Tag tanken. Ganz wichtig ist dabei die Qualität des Betts und der Matratze, denn nicht umsonst heißt es, wie man sich bettet so schläft man.

20 Mar 2014 Möbelfotografie-Küchen

Seit einigen Jahren erfährt die Wohnküche eine Art Renaissance, wobei der Begriff selbst nicht einheitlich definiert ist. Im Allgemeinen versteht man darunter eine Küche, in der man neben dem Kochen auch das Essen genießen kann. Und das kann auf vielfältige Weise geschehen. Bistrotisch, Theke, Eckbank – alles kann in eine Küche integriert werden.

19 Mar 2014 Möbelfotografie-Küchen

Die moderne Küche ist der Treffpunkt und Raum für geselliges Kochen. Dabei ist und bleibt der Herd das Zentrum. Ob als Kochinsel mitten in der Küche oder als klassischer Einbauherd in der Küchenzeile: Moderne Herde finden überall Platz. Doch welches Kochfeld soll es sein? Stahl, Ceran, Induktion oder Gas? Und wo soll sich der Herd befinden? Eingebaut in einer Zeile oder als freistehende Insel mitten im Raum?

18 Mar 2014 Möbelfotografie-Küchen

Bestanden die Kücheneinrichtungen zu früheren Zeiten noch aus einzelnen Möbeln, brachte die Idee der Einbauküche in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein Konzept hervor, bei dem die verschiedenen Funktionen der Nahrungszubereitung und Aufbewahrung gewissermaßen unter einen Hut gebracht wurden. Die neue Art der Küchenmöblierung fand schnell viele Anhänger und verbreitete sich dementsprechend rasant; heute sind derartige Küchensysteme Standard in beinahe jedem Haushalt.

17 Mar 2014 Möbelfotografie-Küchen

Seit dem Mittelalter haben sich das Aussehen und die Einrichtung von Küchen weitgehend geändert: Ursprünglich war das einzige Küchenmöbel der Herd, Küchenutensilien waren häufig an Decken und Wänden aufgehängt, Schränke dienten erst viel später zur Aufbewahrung. Wenn überhaupt, gab es nur niedrige Schemel oder Bänke, auf denen man sitzen konnte, fließendes Wasser wurde erst in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts zum Standard, zumindest in den größeren Städten.

14 Mar 2014 Möbelfotografie-Bäder

„High-Tech“ hält Einzug im Bad. Es gibt nahezu nichts, was es nicht gibt. Wobei man heute bei Sanitärtrends einen Hang zur Personalisierung, zur eigenen Note beobachten kann. Mischbatterien können beispielsweise mit unterschiedlich farbigen Kappen und Dekorringen ausgestattet werden. Wer farbige Abwechslung in sein Bad bringen will, kann jederzeit mit andersfarbigen Kappen und Ringen "nachrüsten". Variantenreiche Ausführungen finden sich fast überall.

13 Mar 2014 Möbelfotografie-Badaccessoires

Bad-Accessoires sind im heutigen Badezimmer unverzichtbar geworden: Sie sorgen für ein aufgeräumtes Ambiente und machen das Bad individueller. Durch die kleinen dekorativen Details wird das Bad nicht nur gemütlich und wohnbar, sondern auch nützlich und funktionell. Von einem schicken Seifenspender bis hin zum praktischen Handtuchhalter, von den Handtüchern über Badevorleger bis hin zum Klorollenhalter – für das Bad von Heute gibt es zig Verschönerungsmöglichkeiten.

Page 7 of 14

Branchen Themen

Fotografie Services

Bildbearbeitung Services

Film + Video Services

Bildergalerie

Werbefotos
Werbefotografie

onlineshop
Shop-Fotografie

zenzimiaoshu
Katalogfotografie

Produktfoto - Produktfotografie
Produktfoto

Modefotografie
Modefotografie

Schmuckfotografie
Schmuckfotografie

Packshots
Packshots

Industriefotografie
Industriefotografie

fotobearbeitung
Fotobearbeitung

Conversion Optimierung - Onlinehandel 2.0

Der Onlinehandel 2.0 stellt die systematische Weiterentwicklung der bisherigen Form des Verkaufs über das Internet dar. Hierbei stehen Interaktivität und Dialog im Vordergrund. Und das nicht nur über die Webseite bzw. über den Webshop, sondern vor allem über soziale Medien und Blogs die über relevante Themen "Engagement" entwickeln. Über Bewegtbildformate lässt sich das Interesse und die Aufmerksamkeit steigern, so dass sich über das höhere "Involvement" der Kunden durch Interaktivität mit relevanten Themen die Kaufbereitsschaft erhöht und die Conversion Rate optimieren lässt.

Kommunikation / Social Media

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren