01 Sep 2014 3D Visualisierung-Schmuck

Schmuck heutzutage herzustellen ist eine alte Handwerkstradition in Kombination mit neuesten Innovationen, die es im Goldschmiedehandwerk zu bieten gibt. Und dies duch 3D Software, der Möglichkeit, neue Schmuckideen bereits vor der Anfertigung visuell darzustellen. Der Vorteil dabei: der Kunde weiss schon vor der Bestellung, wie das fertige Schmuckstück aussehen wird und hat Mitsprache bei dessen Entstehung.

29 Aug 2014 Modehandel

Das Internet entwickelt sich zunehmend zum dominierenden Medium. Ob soziale Netzwerke wie Facebook, Dienste wie Google und Twitter oder Händler wie Amazon: sie gehören mittlerweile zu den einflussreichsten Firmen der Welt. Online-Shops wachsen mit enormem Tempo und sind insbesondere für jüngere Konsumenten nicht mehr wegzudenken. Dank innovativer Darstellungsmöglichkeiten der Produkte, optimierten Logistikprozessen und kundenfreundlichen Lieferbedingungen hat der E-Commerce enorm an Bedeutung gewonnen. Der größte Umsatzträger im Online-Handel ist dabei die Warengruppe „Bekleidung, Textilien und Schuhe“. Stationäre Händler kämpfen hingegen mit sinkender Kundenfrequenz und Flächenproduktivität. Gibt es für sie weiterhin eine Daseinsberechtigung?

28 Aug 2014 E-Commerce

Im Weihnachtsgeschäft können über die verschiedenen Social Channels wie etwa eine Facebook Page besonders gut Kaufimpulse ausgelöst werden. Solche Botschaften erreichen, charmant verpackt, den Fan oder Follower während der letzten Wochen im Jahr in einer dankbaren Situation: Jeder ist auf der Jagd nach den richtigen Geschenken. Mit zum Beispiel einem exklusiven Rabatt für den Fan, nett verpackt und mit einem relevanten Aufhänger versehen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Kaufentscheidung für Ihren Shop fällt. Außergewöhnliche Ideen haben zusätzlich viel Potenzial, sich viral zu verbreiten und eine größere Masse von Personen, sprich potenzielle Kunden, zu erreichen.

27 Aug 2014 E-Commerce

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Spätestens in ein paar Wochen beginnen die Händler sich auf das „Fest der Feste“ vorzubereiten. Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und das Suchvolumen sowie die Conversion Rates auf den bekannten Suchmaschinen steigen stark an. Aber dennoch gibt es einige heiße Tipps, wie sich auch „kurz vor knapp“ noch das Geschäft ankurbeln lässt.

26 Aug 2014 Film/Video

Social Media Marketing steht für eine tiefgreifende Veränderung in der Unternehmenskommunikation und für eine Renaissance des traditionellen Empfehlungsmarketings. Oftmals als Hype abgestempelt, hat sich Social Media sowohl im Alltag von Konsumenten als auch Unternehmen etabliert. So ist Social Media Marketing nicht nur ein elementarer Bestandteil des modernen Marketingmix, sondern lässt sich hervorragend mit klassischen Marketingmaßnahmen kombinieren, um Unternehmensbotschaften viral zu streuen, die Markenbekanntheit zu steigern und Marketingkampagnen zu integrieren.

25 Aug 2014 E-Commerce

Ein wesentliches Ziel im Online- und Multichannel-Handel ist es, einen begehrten Artikel früher anzubieten als die Wettbewerber. Voraussetzung dafür: das Onboarding und die Veredelung der Lieferanten-Artikelinformationen bis zum Platzieren und Aktualisieren aussagekräftiger und vollständiger Produktdaten am Touchpoint zu beschleunigen. So präsentieren sich Unternehmen innovativer und können in der Einführungszeit attraktive Produkte zu höheren Preisen verkaufen.

22 Aug 2014 Filmnachbearbeitung

Videoproduktionen gehören zum Marketing-Mix. Kein anderes Medium kann Inhalte, Informationen und komplette Geschehnisse so realistisch und emotional transportieren wie ein Film. Jedoch gilt es, den Film / das Video bestmöglich zu bearbeiten – wobei man bei der Nachbearbeitung (Postproduktion) landet. Ob man aus verschiedenen Videos ein Neues schneiden möchte, ein Messevideo nachträglich mit gemafreier Musik unterlegt werden soll, ob man eine Nachvertonung benötigt – das alles gehört dazu.

21 Aug 2014 Film/Video

Bewegtbild wirkt! 90 Prozent der an das Gehirn übertragenen Informationen sind visuell und das Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.000-mal schneller als Text. Videos entfalten ihre Wirkung besonders durch ihre emotionale Ansprache. Sie können Gefühle transportieren und diese mit Unternehmen und Marken verknüpfen. Darüber hinaus schaffen sie es, in kurzer Zeit Informationen übersichtlich und verständlich darzustellen. Dies sind die klassischen Argumente für gutes Videomarketing. Social Videomarketing fügt diesen Möglichkeiten nun noch den Aspekt der Interaktion hinzu.

14 Aug 2014 Modefotografie

Welche Frau drückt sich nicht gern am Schaufenster des Brautmodengeschäfts die Nase platt, bewundert Hochzeitskleider und träumt heimlich von einer Märchenhochzeit in der weißen Traumrobe? Manchmal werden Träume schneller wahr als man denkt und schwupps, steckt man mitten in den Hochzeitsplanungen. Geplant werden muss eine ganze Menge. Zu den schönsten Dingen, um die man sich kümmern muss, zählt bestimmt die Sichtung unzähliger Hochzeitskleider. Schließlich möchte man an einem der schönsten Tage in seinem Leben wunderschön aussehen.

13 Aug 2014 Onlineshop-Fotografie

Die City lebt. Und sie wird es trotz Onlineboom auch weiterhin tun, wenn die Einzelhändler die Chancen ergreifen, die gleichsam auf der Straße liegen. Nach einer PricewaterhouseCoopers(PwC)-Verbraucherumfrage zieht es Modekunden bei Events wie dem Sommerschlussverkauf (SSV) nach wie vor massenhaft weg von den Bildschirmen und in die Innenstädte. Bieten Boutiquen zudem auf die Kundin persönlich in Schnitt, Material und Farbe zugeschnittene Kleidung, können sie sich dem harten Preiswettbewerb mit reinen Internethäusern teilweise entziehen.

11 Aug 2014 Möbelfotografie

Streifen- und Karomuster sind in Mode - an Kleidung und nun auch bei Möbeln. Häufig gehen Trends von der Bekleidung auf die Einrichtung über - so werden aktuell gerne bei beiden Streifen- und Karomuster verwendet. Dazu haben Marken wie Hermès, Armani, Fendi und Versace ihr Portfolio in den vergangenen Jahren um Stücke für die Einrichtung erweitert.

07 Aug 2014 Modefotografie

Bereits im Altertum war es Sitte, durch besondere Kleidung und deren Farbe Trauer zu signalisieren. Im mitteleuropäischen Kulturkreis wird seit spätestens dem 19. Jahrhundert darauf geachtet, dass die Farbe der Bekleidung schwarz oder zumindest sehr dunkel ist, weil schwarz in der westlichen Welt unter anderem den Tod symbolisiert. In anderen Ländern und zu anderen Zeiten kamen und kommen auch andere Trauerfarben vor. Weiß gilt unter anderem in Asien bis heute als Trauerfarbe. Bei der Wahl der richtigen Kleidung für eine Trauerfeier sind heute neben dem klassischen Stil auch andere Varianten möglich. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass die Kleidung Respekt und Wertschätzung ausdrückt.

06 Aug 2014 Modefotografie

Die Erstkommunion heißt in der katholischen Kirche der meist festlich begangene erste Kommunionempfang eines Kindes. An diesem Tag empfängt es zum ersten Mal die heilige Kommunion. Die Kommunion ist eines der ersten bewusst erlebten Feste im Leben eines Heranwachsenden. Der klassische Anzug für den Jungen ist immer noch ein passendes Kleidungsstück an der Kommunion. Verschiedene Kirchengemeinden in Deutschland geben ihrer regionalen Tradition entsprechend eine bestimmte Form für das Kommunionkleid vor. Ist dies jedoch nicht der Fall, können Sie für Ihr Kind selbst ein geeignetes Kleid aussuchen.

05 Aug 2014 Babymode-Fotografie

Mit leuchtenden Augen lächelt das Baby in die Kamera - so süß! Aber sehen nicht alle Babys auf ihre Art bezaubernd aus? Es gibt wahrscheinlich kaum Eltern, die ihr Baby nicht für das Niedlichste der Welt halten. Und schön und passend angezogen soll es natürlich auch sein. Und gerade hier gibt es doch riesige Unterschiede bei der Präsentation der Mode, die Eltern zum Kauf anregen soll.

24 Jul 2014 Werbefotografie

In Zeiten des Internets nehmen klassische Werbemaßnahmen wie Zeitungsannoncen und Werbeprospekte ab. Professionelle Webseiten und ein gutes Ranking bei Google werden immer wichtiger. Online verdrängt Print, Werbung wird digital. Mit Content Marketing wird der Aufbau von Blogs und interessanten Beiträgen auf Social Media Webseiten („Story-Telling“) immer wichtiger, um potenzielle Kunden zu interessieren. Im Gegensatz zu werbenden Techniken wie Anzeigen, Bannern oder Werbespots, stellen die Inhalte des Content Marketings nicht die positive Darstellung des eigenen Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt, sondern bieten nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung.

Page 5 of 14

Branchen Themen

Fotografie Services

Bildbearbeitung Services

Film + Video Services

Bildergalerie

Werbefotos
Werbefotografie

onlineshop
Shop-Fotografie

zenzimiaoshu
Katalogfotografie

Produktfoto - Produktfotografie
Produktfoto

Modefotografie
Modefotografie

Schmuckfotografie
Schmuckfotografie

Packshots
Packshots

Industriefotografie
Industriefotografie

fotobearbeitung
Fotobearbeitung

Conversion Optimierung - Onlinehandel 2.0

Der Onlinehandel 2.0 stellt die systematische Weiterentwicklung der bisherigen Form des Verkaufs über das Internet dar. Hierbei stehen Interaktivität und Dialog im Vordergrund. Und das nicht nur über die Webseite bzw. über den Webshop, sondern vor allem über soziale Medien und Blogs die über relevante Themen "Engagement" entwickeln. Über Bewegtbildformate lässt sich das Interesse und die Aufmerksamkeit steigern, so dass sich über das höhere "Involvement" der Kunden durch Interaktivität mit relevanten Themen die Kaufbereitsschaft erhöht und die Conversion Rate optimieren lässt.

Kommunikation / Social Media

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren